arrest

  • 1 arrest — ar·rest 1 /ə rest/ n [Middle French arest, from arester to stop, seize, arrest, ultimately from Latin ad to, at + restare to stay]: the restraining and seizure of a person whether or not by physical force by someone acting under authority (as a… …

    Law dictionary

  • 2 arrest — Arrest. s. m. Jugement d une Cour, d une Justice superieure, par lequel une question de fait ou de droit est arrestée. Arrest du Conseil. arrest du Parlement. arrest interlocutoire. arrest par deffaut. arrest definitif. arrest contradictoire.… …

    Dictionnaire de l'Académie française

  • 3 arrest — Arrest, m. C est ores le jugement d une Cour souveraine, Supremae curiae consultum iudicatum. En laquelle signification aucuns veulent dire qu il le faut escrire par simple r, comme venant de {{t=g}}aréston{{/t}} placitum curiae, toutefois les… …

    Thresor de la langue françoyse

  • 4 arrest — vb 1 Arrest, check, interrupt mean to stop in mid course. Arrest implies a holding fixed in the midst of movement, development, or progress and usually a prevention of further advance until someone or something effects a release {arrest the… …

    New Dictionary of Synonyms

  • 5 Arrest — Ar*rest , n. [OE. arest, arrest, OF. arest, F. arr[^e]t, fr. arester. See {Arrest}, v. t., {Arr?t}.] 1. The act of stopping, or restraining from further motion, etc.; stoppage; hindrance; restraint; as, an arrest of development. [1913 Webster] As …

    The Collaborative International Dictionary of English

  • 6 Arrest — Ar*rest , v. t. [imp. & p. p. {Arrested}; p. pr. & vb. n. {Arresting}.] [OE. aresten, OF. arester, F. arr[^e]ter, fr. LL. arrestare; L. ad + restare to remain, stop; re + stare to stand. See {Rest} remainder.] 1. To stop; to check or hinder the… …

    The Collaborative International Dictionary of English

  • 7 Arrest — steht für: Arrest (JVA), eine Disziplinarmaßnahme in einer Justizvollzugsanstalt Arrest (Zivilprozess), eine Maßnahme zur Sicherung der Zwangsvollstreckung Hausarrest, das Gebot, ein Haus oder eine Wohnung nicht zu verlassen Jugendarrest, ein… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Arrest — Saltar a navegación, búsqueda Arrest C …

    Wikipedia Español

  • 9 Arrest — Sm std. (15. Jh.) Entlehnung. Vermutlich über das Niederländische entlehnt aus afrz. arrest Beschlagnahme, Festhalten, (später) Haftbefehl, Verhaftung , das eine postverbale Bildung zu afrz. arrester ist (entsprechend früher im Deutschen bezeugt …

    Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • 10 arrest — [n1] taking into custody accommodation, apprehension, appropriation, bag*, booby trap*, bust, captivity, capture, collar, commitment, confinement, constraint, crimp*, detention, drop*, fall*, gaff*, glom*, grab*, heat*, hook*, imprisonment,… …

    New thesaurus

  • 11 arrèst — m. arrêt ; station ; jugement ; terme. Metre un arrèst ais iniquitats. Chin d arrèst : chien d arrêt …

    Diccionari Personau e Evolutiu

  • 12 Arrest [2] — Arrest, Heinrich Ludwig d A. (spr. d Arräh), geb. 1822 in Berlin, wo er einige Jahre an der dortigen Sternwarte arbeitete, wurde 1848 Observator an der Sternwarte zu Leipzig u. 1852 außerordentlicher Professor der Universität daselbst. Seine… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 13 Arrest — »Haft; Nachsitzen«: Das Fremdwort (spätmhd. arrest) wurde zunächst als juristischer Terminus verwendet, später vorwiegend in der Militär und Schulsprache. Es geht zurück auf mlat. arrestum »Verhaftung«, das zu mlat. arrestare (< *ad restare)… …

    Das Herkunftswörterbuch

  • 14 arrest — [ə rest′] vt. [ME aresten < OFr arester < VL * arrestare < L ad , to + restare, to stop, REST3] 1. to stop or check the motion, course, or spread of 2. to seize or take into custody by authority of the law 3. to catch and keep (one s… …

    English World dictionary

  • 15 Arrest — Ar*rest , v. i. To tarry; to rest. [Obs.] Spenser. [1913 Webster] …

    The Collaborative International Dictionary of English

  • 16 Arrest [1] — Arrest (lat. Arrestum), der auf Befehl einer Behörde äußerlich beschränkte Zustand der natürlichen Freiheit einer Person od. des Sachenverkehrs; 1) in criminalrechtlicher Beziehung entweder Strafarrest (s. u. Strafe) od. Defentionsgefängniß… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 17 Arrest [1] — Arrest (v. mittellat. arrestum, entstanden aus dem lat. ad, zu, an, und restare, bleiben, zurückbleiben) bezeichnet im allgemeinen eine gerichtliche hemmende, beschränkende Maßregel. 1) Nach der deutschen Zivilprozeßordnung (§ 916–945) dient der… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 18 Arrest [2] — Arrest (spr. arrä), Heinrich Louis d , Astronom, geb. 13. Juli 1822 in Berlin, gest. 14. Juni 1875 in Kopenhagen, studierte seit 1839 in Berlin, wurde 1848 Observator an der Sternwarte zu Leipzig, 1857 Professor in Kopenhagen, wo er den Bau der… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 19 Arrést — (mittellat.), Haft (bei Personen), Beschlagnahme (bei Sachen), im Zivilprozeßverfahren gerichtliches Mittel zur Sicherung für eine Geldforderung, besteht in Beschlagnahme von Sachen des Schuldners (Real , dinglicher A.) oder in der Beschränkung… …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 20 Arrest — Arrest, 1. Verhaft als Strafe oder zur Sicherheit während der Strafuntersuchung; 2. Verhaft des Schuldners auf Verlangen des Gläubigers, namentlich Wechselarrest; 3. gerichtliche Beschlagnahme des Eigenthums des Schuldners zur Sicherung der… …

    Herders Conversations-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.