qaraghandy

  • 1 Qaraghandy —   [k ], Stadt in Kasachstan, Karaganda …

    Universal-Lexikon

  • 2 Qaraghandy — Қарағанды Qaraghandy Караганда Karaganda Wappen Staat …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Qaraghandy — Karaganda Qaraghandy Қарағанды Héraldique …

    Wikipédia en Français

  • 4 Qaraghandy — Admin ASC 1 Code Orig. name Qaraghandy Country and Admin Code KZ.12 KZ …

    World countries Adminstrative division ASC I-II

  • 5 Qaraghandy — geographical name see Karaganda …

    New Collegiate Dictionary

  • 6 Qaraghandy — Qa·ra·ghan·dy or Ka·ra·gan·da (kăr ə gən däʹ, kə rə ) A city of central Kazakhstan southeast of Astana. Founded in 1857 as a copper mining settlement, it is now the center of a coal industry. Population: 596,000. * * * or Karaganda City (pop.,… …

    Universalium

  • 7 Qaraghandy — …

    Useful english dictionary

  • 8 Qaraghandy (Gebiet) — Gebiet Qaraghandy Қарағанды облысы Wappen …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Qaraghandy Qalasy — Admin ASC 2 Code Orig. name Qaraghandy Qalasy Country and Admin Code KZ.12.1537266 KZ …

    World countries Adminstrative division ASC I-II

  • 10 Gebiet Qaraghandy — Қарағанды облысы Wappen Lage in Kasachstan …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Schachtjor Qaraghandy — Voller Name Шахтёр Қарағанды Футбол Клубы Ort Qaraghandy …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Zirkus Qaraghandy — Der Zirkus Qaraghandy Der Zirkus Qaraghandy (russisch Карагандинский цирк) ist ein Zirkusgebäude in der kasachischen Großstadt Qaraghandy. Gegründet wurde der Zirkus 1983. Das Gebäude wurde von 1975 bis November 1982 errichtet, basierend auf dem… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Kijewka (Qaraghandy) — Kijewka (kasachisch und russisch Киевка) ist eine Siedlung in Kasachstan. Die Siedlung ist das Verwaltungszentrum des Landkreises Nura im Gebiet Qaraghandy. Der Ort mit ca. 7.067 [1] Einwohnern befindet sich 165 km nordwestlich der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Dolinka (Qaraghandy) — Dolinka (kyrillische Schreibweise: Долинка) ist eine Siedlung im Gebiet Qaraghandy, Kasachstan. Die Siedlung ist verwaltungstechnisch der Stadt Schachtinsk unterstellt. Der Ort mit ca. 4.562 [1] Einwohnern befindet sich 30 km südwestlich der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Flughafen Qaraghandy Sary-Arka — Sary Arka International Airport Сарыарқа Әуежайы Аэропорт Сары Арка …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Staatliche Universität Qaraghandy — Die Staatliche Universität Qaraghandy im Jahr 2010 Die Staatliche Universität Qaraghandy (russisch Карагандинский государственный университет) ist eine Universität in Qaraghandy, Kasachstan. Geschichte Die Universität wurde 1938 als… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Irtysch-Qaraghandy-Kanal — Der Irtysch Qaraghandy Kanal (offiziell: Akademiker Sätbajew Kanal; russisch: Канал имени Каныша Сатпаева oder канал Иртыш Караганда) liegt in Kasachstan und versorgt die in der Steppe gelegene Industriestadt Qaraghandy (ehemals russisch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Oblys de Qaraghandy — Oblys de Karaganda (kk) : Қарағанды облысы (Qaraghandy oblysy) (ru) : Карагандинская область (Karagandinskaïa oblast ) Administration Pays Kazakhstan …

    Wikipédia en Français

  • 19 Kathedrale Mutter aller Nationen (Qaraghandy) — Die Kathedrale Unserer Lieben Frau von Fatima Mutter aller Nationen (russisch Собор Пресвятой Девы Марии Фатимской) ist ein römisch katholisches Kirchengebäude in der kasachischen Großstadt Qaraghandy. Sie ist die Kathedrale des Bistums Karaganda …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Liste der Söhne und Töchter von Qaraghandy — Die Liste der Söhne und Töchter von Qaraghandy zählt Personen auf, die in der kasachischen Stadt Qaraghandy geboren wurden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y …

    Deutsch Wikipedia

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.