hammerzehe

  • 1 Hammerzehe — Klassifikation nach ICD 10 M20.4 Sonstige Hammerzehe(n) (erworben) Q66.8 Sonstige angeborene Deformitäten der Füße Hammerzehe, angeboren …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 Hammerzehe — Hạm|mer|ze|he, die (Med.): im mittleren Gelenk nach unten abgeknickte deformierte Zehe [die sich über eine benachbarte Zehe schiebt]. * * * Hammerzehe,   Verkrümmung einer oder mehrerer Zehen mit fixierter Beugestellung im Mittel oder Endgelenk …

    Universal-Lexikon

  • 3 Hammerzehe — Hạmmerzehe: angeborene od. erworbene winkelige Abknickung einer (meist der zweiten) Zehe im Mittelgelenk bei Überstreckung im Grundgelenk, wobei die Zehe oft über eine andere geschoben ist …

    Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • 4 Hammerzehe — Hạm|mer|ze|he (Medizin) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 5 Tapeverband — Tapeverbände bei den olympischen Spielen 2008 (Taekwondo, Herren, Kampf um Platz 3, Gewichtsklasse 80 kg) …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Ausrenkung — Klassifikation nach ICD 10 T14.3 Luxation, Verstauchung und Zerrung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 Flexionskontraktur — Unter dem Begriff Kontraktur versteht man eine Gelenkfehlstellung, die ätiologisch auf Veränderungen der beteiligten anatomischen Strukturen zurückgeht. Tritt eine Einsteifung infolge degenerativer Gelenkveränderungen (Arthrose) auf, so spricht… …

    Deutsch Wikipedia

  • 8 Gelenkkontraktur — Unter dem Begriff Kontraktur versteht man eine Gelenkfehlstellung, die ätiologisch auf Veränderungen der beteiligten anatomischen Strukturen zurückgeht. Tritt eine Einsteifung infolge degenerativer Gelenkveränderungen (Arthrose) auf, so spricht… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Großzehe — Zehen einer Frau Als Zehen (von althochdeutsch zêha „Zehe“, „Finger“, „Zeigerin“; wie indogermanisch deik „zeigen“, verwandt mit lateinisch digitus „Finger“) werden die Endabschnitte der Gliedmaßen der vierfüßigen Wirbeltiere bezeichnet, bei… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Hallux — Zehen einer Frau Als Zehen (von althochdeutsch zêha „Zehe“, „Finger“, „Zeigerin“; wie indogermanisch deik „zeigen“, verwandt mit lateinisch digitus „Finger“) werden die Endabschnitte der Gliedmaßen der vierfüßigen Wirbeltiere bezeichnet, bei… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Hüftluxation — Klassifikation nach ICD 10 T14.3 Luxation, Verstauchung und Zerrung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Kleinzehe — Zehen einer Frau Als Zehen (von althochdeutsch zêha „Zehe“, „Finger“, „Zeigerin“; wie indogermanisch deik „zeigen“, verwandt mit lateinisch digitus „Finger“) werden die Endabschnitte der Gliedmaßen der vierfüßigen Wirbeltiere bezeichnet, bei… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Verrenkung — Klassifikation nach ICD 10 T14.3 Luxation, Verstauchung und Zerrung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Zehen — einer Frau Als Zehen (von althochdeutsch zêha „Zehe“, „Finger“, „Zeigerin“; wie indogermanisch deik „zeigen“, verwandt mit lateinisch digitus „Finger“) werden die Endabschnitte der Gliedmaßen der vierfüßigen Wirbeltiere bezeichnet, bei Primaten… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Zehenspitze — Zehen einer Frau Als Zehen (von althochdeutsch zêha „Zehe“, „Finger“, „Zeigerin“; wie indogermanisch deik „zeigen“, verwandt mit lateinisch digitus „Finger“) werden die Endabschnitte der Gliedmaßen der vierfüßigen Wirbeltiere bezeichnet, bei… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Ballenzehe — Klassifikation nach ICD 10 M20.1 Hallux valgus (erworben) …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Beugekontraktur — Klassifikation nach ICD 10 M24.5 Gelenkkontraktur …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Digitus quintus varus — Unter Spreizfuß wird ein Auseinanderweichen der Knochenstrahlen des Mittelfußes verstanden. Ein kleines Fußgewölbe oder Quergewölbe , das normalerweise im Bereich des Vorfußballens ausgebildet sein sollte, ist durchgetreten, so dass häufig eine… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Großzehenabweichung — Klassifikation nach ICD 10 M20.1 Hallux valgus (erworben) …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Hammerzeh — Die Form einer Hammerzehe (Digitus malleus) ergibt sich durch die permanente krallenartige Beugung einer Zehe, meistens der Großzehe der Füße. Man unterscheidet flexible und fixierte Hammerzehen. Sie ist differentialdiagnostisch von der… …

    Deutsch Wikipedia

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.