friedrichshafen

  • 1 Friedrichshafen — Friedrichshafen …

    Wikipédia en Français

  • 2 Friedrichshafen — Bandera …

    Wikipedia Español

  • 3 Friedrichshafen D — Friedrichshafen D.I Friedrichshafen D.I Constructeur …

    Wikipédia en Français

  • 4 Friedrichshafen FF-49 — Friedrichshafen FF49C Die Friedrichshafen FF 49 war ein deutsches Militärflugzeug. Durch Überarbeitung der FF 33j entstand im Mai 1917 die FF 49. Vor allem hatte man die Zelle verstärkt und einen stärkeren Motor eingebaut. So wurde die Maschine… …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Friedrichshafen — Friedrichshafen,   Große Kreisstadt in Baden Württemberg, Verwaltungssitz des Bodenseekreises und der Region Bodensee Oberschwaben, in einer Bucht am Nordufer des Bodensees, 398 m über dem Meeresspiegel, 56 000 Einwohner; Forschungsstätte für die …

    Universal-Lexikon

  • 6 Friedrichshafen G.IV — [1917] Лётно технические характеристики • Двигатель • Авиационное артиллерийское оружие • Авиационные средства поражения • Классификаторы • Факты • Использование в иностранных ВВС • Модификации • Галерея …

    Военная энциклопедия

  • 7 Friedrichshafen — Friedrichshafen, 1) Stadt, am Bodensee, im Oberamte Tettnang, des württembergischen Donaukreises; Schloß (sonst Priorat Hosen), Sommeraufenthalt der königl. Familie; evangelische Kirche, Töchterpensionat (Paulinenstift), Kurort; Hafen,… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 8 Friedrichshafen — Friedrichshafen, Stadt im württemberg. Donaukreis, Oberamt Tettnang, 410 m ü. M., am Bodensee, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Bretten F. und Fischbach Lindau, besteht aus zwei Teilen: der alten, ehemaligen Reichsstadt Buchhorn und dem Kloster… …

    Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • 9 Friedrichshafen — Friedrichshafen, bis 1811 Buchhorn, Stadt im württemb. Donaukreis, Handels und Hafenplatz am Bodensee, (1900) 4627 (1905: 5396) E., Dampftrajekt für Eisenbahnzüge nach Romanshorn, Schloß, ehemal. Priorat Hofen …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 10 Friedrichshafen — Friedrichshafen, württemberg. Stadt am Bodensee mit 2000 E., Hafen, südl. Endstation der württemberg. Eisenbahn, sehr lebhafter Verkehr; das ehemalige Kloster Höfen ist jetzt königl. Lustschloß. F. hieß früher Buchhorn, wurde 1275 Reichsstadt,… …

    Herders Conversations-Lexikon

  • 11 Friedrichshafen — Wappen Deutschlandkarte …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Friedrichshafen — Infobox German Location Art = Stadt Wappen = Friedrichshafen Wappen.png lat deg = 47 |lat min = 39 |lat sec = 15 lon deg = 09 |lon min = 28 |lon sec = 45 Lageplan = Friedrichshafen im Bodenseekreis.png Bundesland = Baden Württemberg… …

    Wikipedia

  • 13 Friedrichshafen G.I — Die Friedrichshafen G.I V der Flugzeugbau Friedrichshafen AG waren Bomber der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Weiterentwicklung 4 Technische Daten …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Friedrichshafen G.II — Die Friedrichshafen G.I V der Flugzeugbau Friedrichshafen AG waren Bomber der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Weiterentwicklung 4 Technische Daten …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Friedrichshafen G.IV — Die Friedrichshafen G.I V der Flugzeugbau Friedrichshafen AG waren Bomber der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Weiterentwicklung 4 Technische Daten …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Friedrichshafen G.V — Die Friedrichshafen G.I V der Flugzeugbau Friedrichshafen AG waren Bomber der deutschen Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Weiterentwicklung 4 Technische Daten …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Friedrichshafen G.IV — NOTOC infobox Aircraft name = G.IV, G.V, and FF.62 type = Bomber manufacturer = Flugzeugbau Friedrichshafen GmbH caption = The G.V prototype on the day of its first flight, 9 May 1918 designer = Karl Gehlen first flight = 1918 introduced =… …

    Wikipedia

  • 18 Friedrichshafen G.II — NOTOC infobox Aircraft name = G.II type = Bomber manufacturer = Flugzeugbau Friedrichshafen GmbH caption = designer = Karl Gehlen first flight = July avyear|1916 introduced = retired = status = primary user = Luftstreitkräfte more users =… …

    Wikipedia

  • 19 Friedrichshafen FF 33 — Seeflugstation Helgoland Die Friedrichshafen FF 33 war ein deutsches Militärflugzeug, das ab 1914 in verschiedenen Ausführungen gebaut wurde. Es waren dreistielige, verspannte Doppeldecker, die als Seeaufklärer verwendet wurden. Bei den ersten… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Friedrichshafen FF.33 — Infobox Aircraft name=FF.33 caption= type=Fighter manufacturer=Flugzeugbau Friedrichshafen GmbH designer= first flight=1914 introduced=1914 retired= status= primary user=Kaiserliche Marine more users= produced= number built=FF.33E: 180 FF.33L:… …

    Wikipedia

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.