dissoziationskonstante

  • 1 Dissoziationskonstante — Die Dissoziationskonstante, abgekürzt Kd, ist in der Chemie ein Maß dafür, wo sich in einer Dissoziationsreaktion ein Gleichgewicht einstellt. Sie gibt an auf welcher Seite der Reaktion das Gleichgewicht liegt bzw. in welcher Form (dissoziiert… …

    Deutsch Wikipedia

  • 2 Dissoziationskonstante — disociacijos konstanta statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Disociacijos reakcijos pusiausvyros konstanta. atitikmenys: angl. dissociation constant vok. Dissoziationskonstante, f rus. константа диссоциации, f; постоянная… …

    Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • 3 Dissoziationskonstante — disociacijos konstanta statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. dissociation constant vok. Dissoziationskonstante, f rus. постоянная диссоциации, f pranc. constante de dissociation, f …

    Fizikos terminų žodynas

  • 4 Dissoziationskonstante — Dis|so|zi|a|ti|ons|kon|stan|te auch: Dis|so|zi|a|ti|ons|kons|tan|te 〈f. 19; Chem.〉 Konstante, die das Gleichgewicht zw. den getrennten Teilchen (Ionen od. Atomen) ausdrückt * * * Dis|so|zi|a|ti|ons|kon|stan|te: eine temperaturabhängige… …

    Universal-Lexikon

  • 5 Dissoziationskonstante — Dis|so|zi|a|ti|ons|kon|stan|te auch: Dis|so|zi|a|ti|ons|kons|tan|te 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Chemie〉 Konstante, die das Gleichgewicht zwischen den getrennten Teilchen (Ionen od. Atome) ausdrückt …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 6 Dissoziationskonstante — Dis|so|zi|a|ti|ons|kon|stan|te* die; [n]: Gleichgewichtskonstante (vgl. ↑Konstante) einer Aufspaltung von ↑Molekülen in ↑Ionen od. ↑Atome (Chem.) …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 7 Dissoziationskonstante, -koeffizient — Dissoziationskonstante, koeffizient, s. Dissoziationsisotherme …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 8 Lotte Pusch — (1890 ndash; 1983) was a German physical chemist.EducationPusch was granted her doctorate in March 1916 from the Friedrich Wilhelms Universität (later the Humboldt University of Berlin). [ Vogt, 1998, 24 25.] [ Lotte Pusch Über die Zeitreaktion… …

    Wikipedia

  • 9 Affinität (Biochemie) — Die Affinität ist in der Biochemie ein Maß für die Bindungsstärke zwischen den Bindungspartnern bei Protein Ligand Wechselwirkungen: Je höher die Affinität, desto größer die Assoziationskonstante, Ka (auch Bindungskonstante genannt).… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Bindungsdissoziationsenergie — Unter Dissoziation versteht man in der Chemie den angeregten oder den selbsttätig ablaufenden Vorgang der Zerlegung einer chemischen Verbindung in zwei oder mehrere Moleküle, Atome oder Ionen. Als Maß für die Dissoziation wird der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Bindungsspaltung — Unter Dissoziation versteht man in der Chemie den angeregten oder den selbsttätig ablaufenden Vorgang der Zerlegung einer chemischen Verbindung in zwei oder mehrere Moleküle, Atome oder Ionen. Als Maß für die Dissoziation wird der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Dissoziationsenergie — Unter Dissoziation versteht man in der Chemie den angeregten oder den selbsttätig ablaufenden Vorgang der Zerlegung einer chemischen Verbindung in zwei oder mehrere Moleküle, Atome oder Ionen. Als Maß für die Dissoziation wird der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Elektrolytische Dissoziation — Unter Dissoziation versteht man in der Chemie den angeregten oder den selbsttätig ablaufenden Vorgang der Zerlegung einer chemischen Verbindung in zwei oder mehrere Moleküle, Atome oder Ionen. Als Maß für die Dissoziation wird der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Photochemische Dissoziation — Unter Dissoziation versteht man in der Chemie den angeregten oder den selbsttätig ablaufenden Vorgang der Zerlegung einer chemischen Verbindung in zwei oder mehrere Moleküle, Atome oder Ionen. Als Maß für die Dissoziation wird der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Photochemische Zersetzung — Unter Dissoziation versteht man in der Chemie den angeregten oder den selbsttätig ablaufenden Vorgang der Zerlegung einer chemischen Verbindung in zwei oder mehrere Moleküle, Atome oder Ionen. Als Maß für die Dissoziation wird der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Photodissoziation — Unter Dissoziation versteht man in der Chemie den angeregten oder den selbsttätig ablaufenden Vorgang der Zerlegung einer chemischen Verbindung in zwei oder mehrere Moleküle, Atome oder Ionen. Als Maß für die Dissoziation wird der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Thermische Dissoziation — Unter Dissoziation versteht man in der Chemie den angeregten oder den selbsttätig ablaufenden Vorgang der Zerlegung einer chemischen Verbindung in zwei oder mehrere Moleküle, Atome oder Ionen. Als Maß für die Dissoziation wird der… …

    Deutsch Wikipedia

  • 18 Eadie-Hofstee-Diagramm — Die Enzymkinetik ist ein Teilgebiet der biophysikalischen Chemie. Sie beschreibt, wie schnell enzymkatalysierte chemische Reaktionen verlaufen. Die Enzymkinetik findet breite Anwendung in Biologie und Medizin, da auch biologische Substrate… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Enzymkinetik — Die Enzymkinetik ist ein Teilgebiet der biophysikalischen Chemie. Sie beschreibt, wie schnell enzymkatalysierte chemische Reaktionen verlaufen. Die Enzymkinetik findet breite Anwendung in Biologie und Medizin, da auch biologische Substrate… …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Hill-Diagramm — Die Enzymkinetik ist ein Teilgebiet der biophysikalischen Chemie. Sie beschreibt, wie schnell enzymkatalysierte chemische Reaktionen verlaufen. Die Enzymkinetik findet breite Anwendung in Biologie und Medizin, da auch biologische Substrate… …

    Deutsch Wikipedia

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.