an erde legen

  • 1 Legen — Lêgen, verb. reg. act. welches von dem Bey und Nebenworte leg, niedrig, abstammet, und eigentlich niedrig machen bedeutet, da es denn das Activum von dem Neutro liegen ist. Da nun ein Körper unter andern auch niedriger gemacht wird, wenn man… …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 2 Die Säulen der Erde (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Die Säulen der Erde Originaltitel The Pillars of the Earth …

    Deutsch Wikipedia

  • 3 Rotation der Erde und Zeit —   Noch bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts glaubte man, dass die rotierende Erde einer sehr gleichmäßig gehenden Uhr entspräche, wenn man einmal von säkulären oder sehr langperiodischen Änderungen absieht. Sie diente daher als Normaluhr,… …

    Universal-Lexikon

  • 4 Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (1959) — Filmdaten Deutscher Titel Die Reise zum Mittelpunkt der Erde Originaltitel Journey to the Center of the Earth …

    Deutsch Wikipedia

  • 5 Delta III - Wir wollen nicht zur Erde zurück — Filmdaten Deutscher Titel: Delta III – Wir wollen nicht zur Erde zurück auch: Unternehmen Delta III Originaltitel: The Shape of Things to Come Produktionsland: Kanada Erscheinungsjahr: 1979 Länge: 98 Minuten Originalsprache: englisch …

    Deutsch Wikipedia

  • 6 Delta III – Wir wollen nicht zur Erde zurück — Filmdaten Deutscher Titel: Delta III – Wir wollen nicht zur Erde zurück auch: Unternehmen Delta III Originaltitel: The Shape of Things to Come Produktionsland: Kanada Erscheinungsjahr: 1979 Länge: 98 Minuten Originalsprache: englisch …

    Deutsch Wikipedia

  • 7 geothermische Energie: Die Wärme aus der Erde —   Die Erde ist ein großer Wärmespeicher, dessen thermische Energie den Wärmeinhalt aller fossilen Lagerstätten um Größenordnungen übersteigt. Messungen bis zu einer Tiefe von etwa 10000 m zeigen: In der äußeren Erdkruste steigt die Temperatur… …

    Universal-Lexikon

  • 8 bloß legen — bloß||le|gen auch: bloß le|gen 〈V. tr.; hat〉 I 〈Zusammen u. Getrenntschreibung〉 freimachen, ausgraben ● Mauern bloß legen II 〈nur Zusammenschreibung〉 aufdecken, öffentlich darlegen ● er will sein Innerstes bloßlegen; sie wird die Hintergründe… …

    Universal-Lexikon

  • 9 Telegraph — (Fernschreiber) (telegraph; télégraphe; telegrafo). Man versteht darunter eine Vorrichtung, mit der die an einem Ort zum Ausdruck gebrachten Gedanken an einem andern Ort sofort in für das Auge oder das Ohr verständlichen Zeichen wahrnehmbar… …

    Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • 10 Niederlegen — Niederlêgen, verb. reg. act. niederwärts legen, aus der Höhe nach unten zu legen, auf den Boden, zu Boden legen. 1) Eigentlich. Eine Last niederlegen, welche man trägt, sie auf die Erde legen. Einen Stuhl niederlegen, auf die Erde. Sich… …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 11 Auf — Auf, eine Partikel, welche so wohl als eine Präposition, als auch als ein Adverbium gebraucht wird. I. Als eine Präposition ist sie von einem großen Umfange der Bedeutung, indem sie die Bedeutungen der Präpositionen an, in, über, nach u.s.f. in… …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 12 Einlegen — Einlêgen, verb. reg. act. 1. Hinein legen, in einen Ort legen. 1) Eigentlich. Holz einlegen, in den Ofen. Feuer einlegen, in ein Gebäude. Geld einlegen, in das Becken, in die Büchse, in die Lotterie u.s.f. Daher das Einlegegeld, dasjenige Geld,… …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 13 Einlegen — Einlegen, 1) (Gärtn.), so v.w. Absenken; bes. junge Reben (Schnittlinge, Einleger) abschneiden u. so in die Erde legen, daß nur 3 Augen hervorragen; sie schlagen Wurzel, treiben neue Reben u. können nach 2 Jahren verpflanzt werden; auch… …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 14 Morgengabe — 1. Eine gute Morgengabe trägt alle Schulden zu Grabe. Indess ist es doch rathsamer, bedachtsam und mässig in der Jugend zu sein als, auf unsichern Ersatz rechnend, in den Tag hineinzuleben. Frz.: Un bon mariage payera tout. Schwed.: Morgongäfwan… …

    Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • 15 Geo-Engineering — Der Begriff Geo Engineering bezeichnet technische Eingriffe in geochemische oder biogeochemische Kreisläufe, etwa um die Klimaerwärmung oder die Versauerung der Meere zu bremsen. Der Begriff wurde in den 1970er Jahren geprägt.[1]… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Holz, das — Das Holz, des es, plur. die Hölzer. 1. Diejenige Materie, woraus der Körper der Bäume und Sträuche bestehet, und welcher mit der Rinde bedeckt ist. 1) Eigentlich, und ohne Plural. Festes, hartes, weiches Holz. Faules, verfaultes, wurmstichiges… …

    Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • 17 Typhon — TYPHON, ónis, Gr. Τυφὼν, ῶνος, (⇒ Tab. V.) 1 §. Namen. Diesen schreibt man bald Typhaon, bald Typhöus, bald auch wohl Typhos, Gr. Τυφῶς, und leitet ihn denn von dem griechischen Worte τύφειν her, welches soviel, als räuchern, oder entzünden,… …

    Gründliches mythologisches Lexikon

  • 18 Tierschutz — „Schützt die Tiere!“ Die Sonderbriefmarke der Deutschen Bundespost von 1981 zeigt ein Bläßhuhn Küken Als Tierschutz werden alle Aktivitäten des Menschen bezeichnet, die darauf abzielen, Tieren individuell ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 China (Geographie) — China (Geographie). Dieß Land einer uralten Cultur, einer die unsrige weit überragenden Zeitrechnung, ist auch das Land der Gegensätze, das Land des Grottesken, des Barocken, geschmacklos Phantastischen. Das Wort »chinesisch« ist in Europa mit… …

    Damen Conversations Lexikon

  • 20 Biblische Speisegebote — oder auch Speisegesetze sind Vorschriften bzw. Vorgaben, die das Konsumieren von bestimmten Tieren, die als unrein, also nicht koscher gelten, verbieten. Sie gelten für Juden und Christen und sind im Alten Testament der Bibel begründet, werden… …

    Deutsch Wikipedia

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.