äquidistant

  • 1 Aquidistant — (v. lat.), gleichabständig; daher Äquidistante, so v.w. Parallele …

    Pierer's Universal-Lexikon

  • 2 Äquidistánt — (lat.), gleichweit abstehend …

    Kleines Konversations-Lexikon

  • 3 Äquidistant — Unter Äquidistanz versteht man: Längengleichheit, in Physik und Technik gleiche Abstände, siehe Längenmessung Äquidistanz (Mathematik), die Teilung in gleich große Intervalle Eigenschaft einer Skala mit einer Maßeinheit Äquidistanz (Kartographie) …

    Deutsch Wikipedia

  • 4 äquidistant — zu gleichen Teilen; in gleichem Abstand; abstandsgleich * * * äqui|dis|tạnt <Adj.> [spätlat. aequidistans (Gen.: aequidistantis)] (Math.): gleich weit voneinander entfernt (z. B. von Punkten auf Kurven) …

    Universal-Lexikon

  • 5 äquidistant — ä|qui|dis|tạnt 〈Adj.〉 gleich weit voneinander entfernt …

    Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • 6 äquidistant — nt <aus gleichbed. spätlat. aequidistans, Gen. aequidistantis zu ↑äqui... u. lat. distans, Gen. distantis, Part. Präs. von distare »getrennt stehen«> gleich weit voneinander entfernt, gleiche Abstände aufweisend (z. B. von Punkten od.… …

    Das große Fremdwörterbuch

  • 7 äquidistant — äqui|di|s|tạnt <lateinisch> (Mathematik gleich weit entfernt) …

    Die deutsche Rechtschreibung

  • 8 Trigonometrische Interpolation — Die trigonometrische Interpolation ist ein Begriff aus dem mathematischen Teilgebiet der Numerik. Man sucht dabei zu vorgegebenen Punkten ein trigonometrisches Polynom (eine Summe von Sinus und Cosinus gegebener Periodenlängen), welches durch… …

    Deutsch Wikipedia

  • 9 Cliquet Option — Als Cliquet bezeichnet man in der Finanzwelt eine pfadabhängige exotische Option, deren Auszahlung durch mehrere zwischenzeitliche Beobachtungen zu verschiedenen, vorher festgelegten Zeitpunkten bestimmt ist. Definition Ein Cliquet auf einem… …

    Deutsch Wikipedia

  • 10 Molekularphysik — In der Molekülphysik wird die Struktur und das Verhalten von Molekülen untersucht. Sie baut auf Erkenntnissen der Atomphysik und Quantenmechanik auf. Ein wichtiges Modell zu Berechnung der Moleküleigenschaften ist die Born Oppenheimer Näherung.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 11 Molekülphysik — Die Molekülphysik ist ein Teilgebiet der Physik, das sich mit der Untersuchung der chemischen Struktur (z. B. Bindungslängen und winkel), der Eigenschaften (z. B. Energieniveaus) und des Verhaltens (z. B. Reaktionsprozesse) von… …

    Deutsch Wikipedia

  • 12 Morsepotential — In der Molekülphysik wird die Struktur und das Verhalten von Molekülen untersucht. Sie baut auf Erkenntnissen der Atomphysik und Quantenmechanik auf. Ein wichtiges Modell zu Berechnung der Moleküleigenschaften ist die Born Oppenheimer Näherung.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 13 Morsepotenzial — In der Molekülphysik wird die Struktur und das Verhalten von Molekülen untersucht. Sie baut auf Erkenntnissen der Atomphysik und Quantenmechanik auf. Ein wichtiges Modell zu Berechnung der Moleküleigenschaften ist die Born Oppenheimer Näherung.… …

    Deutsch Wikipedia

  • 14 Newton-Cotes-Formeln — Newton Cotes Formel für n = 2 Eine Newton Cotes Formel (nach Isaac Newton und Roger Cotes) ist eine numerische Quadraturformel zur näherungsweisen Berechnung von Integralen. Diesen Formeln liegt die Idee zu Grunde, die zu integrierende Funktion… …

    Deutsch Wikipedia

  • 15 Wahrscheinlichkeitspapier — Das Wahrscheinlichkeitsnetz oder Wahrscheinlichkeitspapier gehört zu den mathematischen Papieren. Mit einem Wahrscheinlichkeitspapier kann man die Daten eines statistischen Merkmals daraufhin untersuchen, ob ihnen eine bestimmte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 16 Wahrscheinlichkeitsplot — Das Wahrscheinlichkeitsnetz oder Wahrscheinlichkeitspapier gehört zu den mathematischen Papieren. Mit einem Wahrscheinlichkeitspapier kann man die Daten eines statistischen Merkmals daraufhin untersuchen, ob ihnen eine bestimmte… …

    Deutsch Wikipedia

  • 17 Thermometer [1] — Thermometer, Instrument zur Bestimmung von Temperaturen, im gewöhnlichen Sinne das Glasthermometer, eine an einem Ende verschlossene, am andern Ende zu einer Kugel erweiterte gläserne, luftleere kapillare Röhre, die nebst der Kugel zum Teil mit… …

    Lexikon der gesamten Technik

  • 18 Analog-Digital-Umsetzer — Ein Analog Digital Umsetzer (ADU, engl. ADC für Analog to Digital Converter), auch Analog Digital Wandler oder A/D Wandler genannt, setzt analoge Eingangssignale in digitale Daten bzw. einen Datenstrom um, der dann weiterverarbeitet oder… …

    Deutsch Wikipedia

  • 19 Auflösbar — In diesem Glossar werden kurze Erklärungen mathematischer Attribute gesammelt. Unter einem Attribut wird eine Eigenschaft verstanden, die einem mathematischen Objekt zugesprochen wird. Ein Attribut hat oft die Form eines Adjektivs (endlich, offen …

    Deutsch Wikipedia

  • 20 Binäre Suche — Die binäre Suche ist ein Algorithmus, der auf einem Feld sehr effizient ein gesuchtes Element findet bzw. eine zuverlässige Aussage über das Fehlen dieses Elementes liefert. Voraussetzung ist, dass die Elemente in dem Feld entsprechend einer… …

    Deutsch Wikipedia

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.