Muldenstein

Muldenstein
Ortsteil of Muldestausee
Coat of arms of Muldenstein
Muldenstein is located in Germany
{{{alt}}}
Muldenstein
Coordinates 51°40′0″N 12°0′0″E / 51.666667°N 12°E / 51.666667; 12Coordinates: 51°40′0″N 12°0′0″E / 51.666667°N 12°E / 51.666667; 12
Administration
Country Germany
State Saxony-Anhalt
District Anhalt-Bitterfeld
Municipality Muldestausee
Basic statistics
Area 3.57 km2 (1.38 sq mi)
Elevation 90 m  (295 ft)
Population 2,154  (31 December 2006)
 - Density 603 /km2 (1,563 /sq mi)
Other information
Time zone CET/CEST (UTC+1/+2)
Licence plate ABI
Postal code 06804
Area code 03493
Website muldenstein.de

Muldenstein is a village and a former municipality in the district of Anhalt-Bitterfeld, in Saxony-Anhalt, Germany. Since 1 January 2010, it is part of the municipality Muldestausee.


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Muldenstein — Gemeinde Muldestausee Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Muldenstein — Muldenstein, Dorf im Kreise Bitterfeld des Regierungsbezirks Merseburg (preußische Provinz Sachsen); 200 Ew. Geburtsort der Katharina von Bora …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Muldenstein — Original name in latin Muldenstein Name in other language Muldenstein State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.67192 latitude 12.34548 altitude 89 Population 2197 Date 2012 09 06 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bahnkraftwerk Muldenstein — f2 Bahnkraftwerk Muldenstein Reste des Bahnkraftwerks Muldenstein nach Beginn der Abrissarbeiten 2007 …   Deutsch Wikipedia

  • VEB Industrie- und Kraftwerksrohrleitungsbau Bitterfeld — Der VEB Industrie und Kraftwerksrohrleitungsbau Bitterfeld war ein Volkseigener Betrieb (VEB) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Vorgängerbetriebe Im Jahre 1917 gründete der Bitterfelder E. O. Dietrich einen Montagebetrieb zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Industrie- und Kraftwerksrohrleitungsbau Bitterfeld — Der VEB Industrie und Kraftwerksrohrleitungsbau Bitterfeld war ein Volkseigener Betrieb (VEB) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Vorgängerbetriebe Im Jahre 1917 gründete der Bitterfelder E. O. Dietrich einen Montagebetrieb zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedersdorf (Mulde) — Friedersdorf Gemeinde Muldestausee Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • ABS Berlin-Leipzig — Berlin Anhalter Bf–Halle (Saale) Hbf Kursbuchstrecke (DB): 250 Streckennummer: 6132 Streckenlänge: 161,6 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV, 16,7 Hz  Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • ABS Leipzig-Berlin — Berlin Anhalter Bf–Halle (Saale) Hbf Kursbuchstrecke (DB): 250 Streckennummer: 6132 Streckenlänge: 161,6 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV, 16,7 Hz  Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • Anhalter Bahn — Berlin Anhalter Bf–Halle (Saale) Hbf Kursbuchstrecke (DB): 250 Streckennummer: 6132 Streckenlänge: 161,6 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV, 16,7 Hz  Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.