Hepstedt

Infobox Ort in Deutschland
Wappen = Wappen hepstedt.gif
Wappengröße = 100
lat_deg = 53 |lat_min = 15 |lat_sec = 34
lon_deg = 09 |lon_min = 05 |lon_sec = 22
Lageplan =
Bundesland = Niedersachsen
Landkreis = Rotenburg (Wümme)
Samtgemeinde = Tarmstedt
Höhe = 30
Fläche = 29.95
Einwohner = 1049
Stand = 2006-12-31
PLZ = 27412
Vorwahl = 04283, 04289
Kfz = ROW
Gemeindeschlüssel = 03 3 57 026
Adresse-Verband = Hepstedter Straße 9
27412 Tarmstedt
Website = [http://www.tarmstedt.de/ www.tarmstedt.de]
Bürgermeister = Werner Meyer

Hepstedt is a municipality in the district of Rotenburg, in Lower Saxony, Germany.


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Hepstedt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hepstedt — Original name in latin Hepstedt Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 53.25874 latitude 9.08209 altitude 23 Population 1046 Date 2011 07 29 …   Cities with a population over 1000 database

  • Maskenmann — Die Schullandheim Morde sind eine Serie von fünf Morden und mehr als 40 Sexualdelikten, bei denen der Täter zumeist in Schullandheime einstieg, seine Taten jedoch auch in Zeltlagern und anderen Orten beging. Der Täter, der seine erste bekannt… …   Deutsch Wikipedia

  • Breddorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bogatzki — Dieter Bogatzki (* 25. Januar 1942 in Konitz, Kreis Danzig, Westpreußen; † 5. Dezember 2000 in Hepstedt, Kreis Rotenburg (Wümme)) war ein deutscher Leichtathlet, der für die Bundesrepublik startend in den 1960er Jahren als 800 Meter Läufer… …   Deutsch Wikipedia

  • Hinter dem Wieh Brock — 53.2544444444449.0391666666667 Koordinaten: 53° 15′ 16″ N, 9° 2′ 21″ O …   Deutsch Wikipedia

  • -stedt — Das Suffix stedt beziehungsweise städt als Bestandteil von Ortsnamen stammt von Wohnstätte (bewohnter Platz) ab. Diese Orte waren meist altdeutsche Gründungen; slawische Gründungen tragen dieses Suffix in der Regel nicht. Besonders häufig kommt… …   Deutsch Wikipedia

  • -städt — Das Suffix stedt beziehungsweise städt als Bestandteil von Ortsnamen stammt von Wohnstätte (bewohnter Platz) ab. Diese Orte waren meist altdeutsche Gründungen; slawische Gründungen tragen dieses Suffix in der Regel nicht. Besonders häufig kommt… …   Deutsch Wikipedia

  • Bartelsdorf (Scheeßel) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Brillit — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.