Karl Kainberger

Karl Kainberger (December 1, 1912 – December 17, 1997) was an Austrian football (soccer) player who competed in the 1936 Summer Olympics.

Kainberger was born in Salzburg. He was part of the Austrian team, which won the silver medal in the football tournament. He played two matches as forward and scored two goals. He died in Salzburg.

External links

* [http://www.databaseolympics.com/players/playerpage.htm?ilkid=KAINBKAR01 profile]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Karl Kainberger — (* 1. Dezember 1912 in Salzburg; † 17. Dezember 1997 ebenda) war ein österreichischer Fußballspieler. Der Stürmer gewann mit der österreichischen Amateurauswahl bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin die Silbermedaille. Karriere Karl… …   Deutsch Wikipedia

  • Kainberger — ist der Name folgender Personen: Eduard Kainberger (* 1911), österreichischer Fußballspieler Karl Kainberger (1912–1997), österreichischer Fußballspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mi …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Kainberger — Eduard „Edi“ Kainberger (* 20. November 1911 in Salzburg; † 7. März 1974 ebenda) war ein österreichischer Fußballspieler. Der Tormann gewann mit der österreichischen Amateurauswahl bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin die Silbermedaille.… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Fußballmeisterschaft 1934/35 — Saison 1934/35 Meister SK Rapid Wien (11) Schützenkönig Matthias Kaburek (27) Die Österreichische Fußballmeisterschaft 1934/35 wurde vom Verein WFV ausgerichtet und von dessen Mitgliedern best …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Fußballmeisterschaft 1933/34 — Saison 1933/34 Meister SK Admira Wien (4) Schützenkönig Josef Bican (29) Die Österreichische Fußballmeisterschaft 1933/34 wurde vom Verein WFV ausgerichtet und von dessen Mitgliedern bestritten. A …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Fußballmeisterschaft 1936/37 — Saison 1936/37 Meister SK Admira Wien (6) Schützenkönig Franz Binder (29) Die Österreichische Fußballmeisterschaft 1936/37 wurde vom Verein WFV ausgerichtet und von dessen Mitgliedern bestritten …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1936/Fußball — Nachdem Fußball 1932 nicht zum Programm der Olympischen Spiele gehörte, wurde bei den XI. Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin erneut ein Wettbewerb im Fußball ausgetragen. Die deutsche Mannschaft gehörte zu den Favoriten, da sie seit …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kah–Kak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • SAK 1914 — Der Salzburger Athletiksport Klub 1914 ist ein Allround Sportverein aus Salzburg in Österreich und führt die Sektionen Fußball, Fechten, Eiskunstlauf, Fitness und Rollschuhlauf. Die mittlerweile aufgelöste Sektion Handball wurde 1971… …   Deutsch Wikipedia

  • Salzburger AK — Der Salzburger Athletiksport Klub 1914 ist ein Allround Sportverein aus Salzburg in Österreich und führt die Sektionen Fußball, Fechten, Eiskunstlauf, Fitness und Rollschuhlauf. Die mittlerweile aufgelöste Sektion Handball wurde 1971… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.