Basan

Basan is a fowl-like bird illustrated in the Ehon Hyaku Monogatari. According to the description on the illustration, it resembles a large chicken and breathes ghost-fire from its mouth. It lives in the mountains of Iyo Province (today Ehime Prefecture).

References

[http://f1.aaa.livedoor.jp/~thanx/f/ha/ha/basan.htm]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Basan — bezeichnet: einen Ort in Bulgarien in der Oblast Russe, siehe Basan (Bulgarien), Basan wie Baschan, das Land des Königs Og in Deuteronomium (d. h. 5. Buch Mose) Basan ist der Name folgender Personen: Walter Basan (1920–1999), dt. Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia

  • Basan — Saltar a navegación, búsqueda El Basan (波山, Basan?) es una criatura del imaginario popular japonés. El mito del Basan indica que se encuentra en la prefectura de Ehime, particularmente, en las faldas de las montañas. También se le conoce por… …   Wikipedia Español

  • BASAN — i. e. in dente, sive in ebore, aut in mutatione, vel in somno, aut confusio, vel ignominia. (Hesychius, Βασὰν, αἰσχύνη) Regia Og Regis, quae pascuis, ac nemoribus abundans cecidit in sortem dimidiae tribûs Manassis. Longitudine a torrente Iaboc,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Basan — Bas an, n. Same as {Basil}, a sheepskin. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Basan [1] — Basan (a. Geogr.), Gebirg u. Gegend (Basanītis) in NPalästina, begrenzt von Arabien, dem Hermon, Jaboc u. Jordan; berühmt durch gute Viehweide; früher ein eigenes, vom König Og beherrschtes Reich; fiel nach der Einwanderung der Israeliten in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Basan [2] — Basan, von 284–240 v. Chr. König u. Priester der Sigambrer, Besieger der Könige der Orkaden u. Britanniens, soll bei einer öffentlichen Versammlung verschwunden u. von den Sigambrern dann göttlich verehrt worden sein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Basan [1] — Basan (Baschân; lat. Batanaea, jetzt En Nukra), Landstrich im alten Palästina, jenseit des Jordans, westlich vom Hauran, südlich vom Hermon, fiel dem halben Stamm Manasse zu, nachdem es früher ein besonderes amoritisches Königreich gebildet hatte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Basan [2] — Basan (spr. sāng), Pierre François, franz. Kupferstecher, Kunstverleger und Kunstschriftsteller, geb. 23. Okt. 1723 in Paris, gest. daselbst 12. Jan. 1797, Schüler von Fessard und Daullé, radierte mit leichter Hand eine Reihe von Blättern nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Basan — Basan, nördl. Teil des Ostjordanlandes als Königreich des Og von den Israeliten erobert, gehörte nach der Teilung des Reichs zu Israel; hieß bei Griechen und Römern Basanitis und Batanäa, jetzt (En )Nukra. [Karten zur Biblischen Geschichte I, 3… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Basan — Basan, Gebirgslandschaft in Nordpalästina jenseits des Jordans; früher ein Königreich fiel es bei der israelit. Eroberung dem halben Stamme Manasse zu; in späterer Zeit war es getheilt, in Batanea, Auranitis, Trachonitis, Ituräa und Gaulonitis. B …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.