Wilhelm Albert

Wilhelm August Julius Albert (January 24, 1787 - July 4, 1846) was a German mining administrator, best remembered as the first person to record observations of metal fatigue.

Albert was born in Hanover and show early talent as a musician before embarking on the study of law in Göttingen in 1803. Experience in the Harz mountains awakened an interest in mining and, in 1806, he was appointed to the Mining and Forestry Office in Clausthal. By 1836 he was directing the entire mining industry of the Harz region.

In 1829, he observed, studied and reported the failure of iron mine-hoist chains arising from repeated small loadings, the first recorded account of metal fatigue1. He also invented a novel intertwined cable which was first used in the Clausthal "Caroline" mine in 1834.

He died in Clausthal.

References

#Albert, W. A. J. (1838) "Über Treibseile am Harz" "Archive für Mineralogie Geognosie Bergbau und Hüttenkunde", vol. 10, pp 215-34.


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Wilhelm Albert —  Cette page d’homonymie répertorie différentes personnes partageant un même nom. Wilhelm Albert est le nom de baptême de plusieurs personnalités : Wilhelm Albert qui fut un des dirigeants de la SS au cours de la Seconde Guerre mondiale… …   Wikipédia en Français

  • Wilhelm Albert — Karl Wilhelm Albert (* 8. September 1898 in Hessenthal; † 21. April 1960 in Erndtebrück)[1] war ein deutscher SS Führer. Leben und Wirken Albert wurde als Sohn eines Oberlehrers geboren. Nachdem Besuch der Volksschule und eines humanistischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Albert Kosmann — (* 18. Januar 1802 in Berlin; † 26. April 1875 in Stettin; vollständiger Name Friedrich Wilhelm Albert Kosmann) war ein deutscher Jurist. Er war Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung und Richter am Bundesoberhandelsgericht. Der Vater war… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Albert von Brunn — (* 17. September 1911 in Köthen; † 8. Mai 1988 in Wiesbaden) war ein deutscher Prähistoriker und Archäologe.
 Leben Von Brunn studierte in Marburg, Wien, Berlin und Halle und wurde 1937 mit einer Dissertation über das Hausgräberfeld in… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Albert Ernst Neumann — (* 11. Februar 1898 in Berlin; † 15. April 1965 in Würzburg) war ein deutscher Arzt und Toxikologe Lebenslauf 1916 musste der Kaufmannssohn Neumann die Schule mit Notabitur beenden und war danach bis 1919 Soldat. Anschließend studierte er an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Albert Beckmann — (* 2. Januar 1865 in Aachen; † 17. Oktober 1924 in Essen Kray) war ein deutscher Politiker. Leben Der Sohn eines Bauern heiratete 1893 in den Riddershof in Essen Kray ein. Zwischen 1898 und 1921 war er Gemeindevorsteher in Kray, ab 1906 bis 1924… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Albert (SS-Führer) — Pour les articles homonymes, voir Wilhelm Albert. Wilhelm Albert Naissance 1898 Hessenthal, Allemagne Décès 21 avril 1960 (à 62 ans) Erndtebrück …   Wikipédia en Français

  • Wilhelm Albert (Inventeur) — Pour les articles homonymes, voir Wilhelm Albert. Wilhelm August Julius Albert est un inventeur et directeur de mine Allemand né le 24 janvier 1787 à H …   Wikipédia en Français

  • Wilhelm Albert, Duke of Urach — Prince Wilhelm Albert Raphael Maria of Urach, Count of Württemberg, 5th Duke of Urach ( Wilhelm Fürst von Urach, Graf von Württemberg, Herzog von Urach ) was born on 9 August 1957 in Hohenberg Castle, Bavaria, Germany. He is the son of Prince… …   Wikipedia

  • Wilhelm Albert Kettner — Wilhelm Willi Albert Kettner († 7. Mai 1990) war ein deutscher Kommunalpolitiker und ehemaliger Landrat (CDU). Leben und Beruf Kettner wurde als Sohn eines Wilnsdorfer Bergmanns geboren. Mitglied des Kreistages des Landkreises Siegen war er ab… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.