Kodacolor

Kodacolor is a brand-name owned and used by Kodak. In general, it has been used for three technologically-distinct purposes:-

* Kodacolor Technology is the collective branding used for several proprietary inkjet printer technologies.
* Kodacolor (still photography) includes several "true" color negative (print) films produced by Kodak since 1942.
* Kodacolor (motion picture) was an early movie system that used filters to record additive color on monochromatic lenticular film.


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Kodacolor — Als Kodak Kodacolor bezeichnet man einen Farbnegativfilm, der erstmals 1942 mit einer Filmempfindlichkeit von 20 ASA auf den Markt gebracht wurde; eine Marke von Kodak. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte und Entwicklung 2 Produkte 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Kodacolor (still photography) — For other uses of the Kodacolor brand, see Kodacolor. In still photography, Kodak s Kodacolor brand has been associated with various color negative films (i.e. film intended for making color prints with) since 1942. [cite web |… …   Wikipedia

  • Kodacolor (filmmaking) — For other uses of the Kodacolor brand, see Kodacolor. In motion pictures, Kodak s Kodacolor brand was associated with an early lenticular (additive color) film system, first introduced in 1928 for 16mm film.… …   Wikipedia

  • Kodacolor Technology — For other uses of the Kodacolor brand, see Kodacolor. Kodacolor Technology is a Kodak owned brand used to collectively market several of its inkjet printing technologies. It was announced on 6 February 2007 at the launch of Kodak EasyShare All in …   Wikipedia

  • Kodacolor Technologie — Unter dem Begriff Kodacolor Technologie (in Anlehnung an die gleichnamigen Negativfilme) fasst Kodak verschiedene Technologien zusammen[1], die für die (nach drei Jahren Entwicklungszeit [2]; Hintergrundgeschichte hier:[3] ) 2007 eingeführten… …   Deutsch Wikipedia

  • Kodak Kodacolor — Als Kodak Kodacolor bezeichnet man einen Farbnegativfilm, der erstmals 1942 mit einer Filmempfindlichkeit von 20 ASA auf den Markt gebracht wurde; eine Marke von Kodak. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte und Entwicklung 2 Produkte 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Empfindlichkeit (Film) — Als Filmempfindlichkeit (engl. film speed) bezeichnet man die Lichtempfindlichkeit von fotografischen Platten und Filmen. Die Filmempfindlichkeit wird heute in DIN, ASA, ISO oder GOST angegeben; früher waren die Angaben in General Electric (GE),… …   Deutsch Wikipedia

  • Filmgeschwindigkeit — Als Filmempfindlichkeit (engl. film speed) bezeichnet man die Lichtempfindlichkeit von fotografischen Platten und Filmen. Die Filmempfindlichkeit wird heute in DIN, ASA, ISO oder GOST angegeben; früher waren die Angaben in General Electric (GE),… …   Deutsch Wikipedia

  • ISO-Wert — Als Filmempfindlichkeit (engl. film speed) bezeichnet man die Lichtempfindlichkeit von fotografischen Platten und Filmen. Die Filmempfindlichkeit wird heute in DIN, ASA, ISO oder GOST angegeben; früher waren die Angaben in General Electric (GE),… …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik der Fotografie — Chronologische Darstellung von Meilensteinen aus der Geschichte der Fotografie. Inhaltsverzeichnis 1 Anfänge bis 18. Jahrhundert 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert 3.1 1900 bis 1924 3.2 1925 bis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.