Amsterdams Historisch Museum

The Amsterdams Historisch Museum is a museum about the history of Amsterdam. Since 1975, it is located in the old Civil Orphanage between Kalverstraat and Nieuwezijds Voorburgwal.

Collection

The museum exhibits various items related to the history of Amsterdam, from the Middle Ages to the present time. On display are paintings, models, archeological findings, photographs, but also less likely items such as a playable carillon, a "white car" (environment-friendly vehicle from the 1960's) and a real Jordaan café.

External links

* [http://www.ahm.nl/ Amsterdams Historisch Museum]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Amsterdams Historisch Museum — Entrée du musée L’Amsterdams Historisch Museum est le musée historique de la ville d Amsterdam. Depuis 1975, le musée occupe les bâtiments de l ancien orphelinat civil (le « Burgerweeshuis »), entre la Kalverstraat et le Nieuwezijds… …   Wikipédia en Français

  • Joods Historisch Museum — Max Liebermann: „Judenstraße in Amsterdam“, 1906 Das Joods Historisch Museum te Amsterdam (deutsch etwa Jüdisches historisches Museum in Amsterdam) ist ein Museum zur Geschichte des Judentums in Amsterdam. Es befindet sich seit dem 3. Mai 1987 in …   Deutsch Wikipedia

  • Joods Historisch Museum te Amsterdam — Max Liebermann: „Judenstraße in Amsterdam“, 1906 Das Joods Historisch Museum te Amsterdam (deutsch etwa: Jüdisches historisches Museum in Amsterdam) ist ein Museum zur Geschichte des Judentums in Amsterdam. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Amsterdam Museum — Entrée du musée L’Amsterdam Museum, appelé jusqu en 2011 l Amsterdams Historisch Museum est le musée historique de la ville d Amsterdam. Depuis 1975, le musée occupe les bâtiments de l ancien orphelinat civil (le « Burgerweeshuis »),… …   Wikipédia en Français

  • Jüdisches Museum Amsterdam — Max Liebermann: „Judenstraße in Amsterdam“, 1906 Das Joods Historisch Museum te Amsterdam (deutsch etwa Jüdisches historisches Museum in Amsterdam) ist ein Museum zur Geschichte des Judentums in Amsterdam. Es befindet sich seit dem 3. Mai 1987 in …   Deutsch Wikipedia

  • Nederlands Historisch Filmarchief — Das Niederländische Filmmuseum im Vondelparkpaviljoen Das Nederlands Filmmuseum in Amsterdam ist das nationale Filmmuseum der Niederlande. Das Museum wurde 1946 als Nederlands Historisch Filmarchief gegründet, und besteht seit 1952 unter seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Amsterdam — Gemeinde Amsterdam Flagge Wappen Provinz …   Deutsch Wikipedia

  • De Graeff — Mitglieder der Familie De Graeff[1] bei der Ankunft in Soestdijk. Gemälde von Jacob van Ruisdael und Thomas de Keyser (1656/1660), National Gallery of Ireland De Graeff, auch Graeff sowie De Graeff van Polsbroek genannt, ist der Name eines noch… …   Deutsch Wikipedia

  • Pieter de Graeff — Hochzeitsbildnisse von Pieter de Graeff und Jacoba Bicker, gemalt im Jahre 1662 durch Caspar Netscher (Rijksmuseum Amsterdam) Pieter de Graeff, Vrijheer der Hohen Herrlichkeit von Zuid Polsbroek, heer van Purmerland en Ilpendam[1] (* 15. Augu …   Deutsch Wikipedia

  • Nicolaes Eliaszoon Pickenoy — (* 10. Januar 1588; † 1653/1656) war ein holländischer Maler flämischer Herkunft. Pickenoy war möglicherweise ein Schüler von Cornelis van der Voort, und Bartholomeus van der Helst war ein Schüler Pickenoys. Cornelis de Graeff von Nicolaes… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.