Hermann Oldenberg


Hermann Oldenberg

Hermann Oldenberg (1854-1920) was a German scholar of Indology, and Professor at Kiel (1898) and Göttingen (1908).

His 1881 study on Buddhism, entitled "Buddha: Sein Leben, seine Lehre, seine Gemeinde", based on Pāli texts, popularized Buddhism and have remained continuously in print since their first publication. With T. W. Rhys Davids, he edited and translated into English three volumes of Vinaya texts, as two volumes of the Grhyasutras and two volumes of Vedic hymns on his own account, in the monumental Sacred Books of the East series edited by Max Müller. With his "Prolegomena" (1888), Oldenberg laid the groundwork to the philological study of the Rigveda.

elected bibliography

*"Hymnen des Rigveda. 1. Teil: Metrische und textgeschichtliche Prolegomena." Berlin 1888; Wiesbaden 1982, English translation: Delhi, Motilal 2005.
* "Die Religion des Veda". Berlin 1894; Stuttgart 1917; Stuttgart 1927; Darmstadt 1977
* "Vedic Hymns", The Sacred Books of the East, vol. 46, ed. Friedrich Max Müller, Oxford University Press, 1897
* "Buddha: Sein Leben, seine Lehre, seine Gemeinde" 1881 (in English translation as "Buddha: His Life, his Doctrine, his Order" 1882)

External links

* [http://www.bautz.de/bbkl/o/oldenberg.shtml bibliography]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Hermann Oldenberg — (* 31. Oktober 1854 in Hamburg; † 18. März 1920 Göttingen) war ein deutscher Indologe, der Pionierarbeit auf den Gebieten der Buddhismuskunde und des Veda leistete. Inhal …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Oldenberg — Hermann Oldenberg. Hermann Oldenberg (1854 1920) fut un indianiste allemand, professeur à Kiel (1898) et à Göttingen (1908). Son ouvrage Le Bouddha : sa vie, sa doctrine, sa communauté, paru en 1881, basé sur les textes pâlis, a popularisé… …   Wikipédia en Français

  • Oldenberg — Hermann Oldenberg Hermann Oldenberg (* 31. Oktober 1854 in Hamburg; † 18. März 1920 Göttingen) war ein deutscher Indologe, der Pionierarbeit auf den Gebieten der Buddhismuskunde und des Veda leistete. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Oldenberg — Oldenberg, Hermann, Sanskritist, geb. 31. Okt. 1854 in Hamburg, studierte in Berlin und Göttingen, promovierte in Berlin, wirkte dort auch als Privatdozent und wurde 1881 außerordentlicher Professor in Berlin, 1889 ordentlicher Professor in Kiel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Oldenberg — Oldenberg, Hermann, Sanskritist, geb. 31. Okt. 1854 zu Hamburg, 1881 Prof. in Berlin, seit 1889 in Kiel; schrieb: »Buddha« (4. Aufl. 1903), »Die Religion des Veda« (1894), »Die Literatur des alten Indien« (1903) u.a …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Oldenberg — Ọldenberg,   Hermann, Indologe, * Hamburg 31. 10. 1854, ✝ Göttingen 18. 3. 1920; war seit 1889 Professor in Kiel, seit 1908 in Göttingen. Oldenberg verfasste Monographien und Schriften zur indischen Philologie, Linguistik und Religionsgeschichte …   Universal-Lexikon

  • Sacred Books of the East — („Heilige Bücher des Ostens“) ist eine monumentale 50 bändige Reihe von englischen Übersetzungen asiatischer religiöser Schriften, die von Max Müller herausgegeben wurde und bei der Oxford University Press zwischen 1879 und 1910 erschienen ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Indologe — Indologie ist eine geisteswissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Beschreibung und Erklärung der Sprachen, Kulturen und Geschichte des indischen Kulturraumes befasst. Ausgangspunkt der modernen europäischen Indologie im 18. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • Mahabharata — This article is about the Sanskrit epic. For other uses, see Mahabharata (disambiguation). Manuscript illustration of the Battle of Kurukshetra …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.