Arve


Arve
Arve

Arve near Annemasse, Haute-Savoie
Origin Graian Alps
Mouth Rhône
46°12′3″N 6°7′19″E / 46.20083°N 6.12194°E / 46.20083; 6.12194 (Rhône-Arve)Coordinates: 46°12′3″N 6°7′19″E / 46.20083°N 6.12194°E / 46.20083; 6.12194 (Rhône-Arve)
Basin countries France, Switzerland
Length 102 km
Avg. discharge 75 m³/s
Basin area 2,060 km²

The Arve river flows for approximately 100 km (62 miles) through France, in the département of Haute-Savoie, and (for a few kilometers) in Switzerland. It is a left tributary of the Rhône.

Rising in the Graian Alps, close to the Swiss border, it receives water from the many glaciers of the Chamonix valley (mainly the Mer de Glace) before flowing north-west into the Rhône on the west side of Geneva, where its much higher level of silt brings forth a striking contrast between the two rivers.

The Arve flows through Chamonix, Sallanches, Cluses, Bonneville, Annemasse and Geneva.

Gallery



Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Arve — I. Arve II …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arve — (Шамони Монблан,Франция) Категория отеля: Адрес: 555 Route Couttet Champion, 74400 Шамони Монб …   Каталог отелей

  • Arve — steht für: Arve (Fluss), Nebenfluss der Rhône andere Bezeichnung für Zirbelkiefer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Arve [1] — Arve (Zirbelkiefer, Pinus Cembra L., hierzu Tafel »Arve I u. II«), ein bis 20 m hoher Baum mit anfangs pyramidenförmiger, später unregelmäßiger Krone, graubrauner, querrissiger Rinde, sein braunwolligen Zweigen, 5–8 cm langen, zu fünf stehenden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arve — Sf Zirbelkiefer per. Wortschatz schwz. (17. Jh.) Nicht etymologisierbar. Als arbe, arve belegt. Entstehung dunkel. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Arve [1] — Arve, Gebirgsfluß in Savoyen, der in der Provinz Faucigny am Col de Balme entspringt u. der Rhone zufließt. In die A. mündet nach kurzem Laufe der Arveron (Arveiron), welcher, aus dem Thauwasser des Glacier de Bois entstehend, am untersten Ende… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arve [2] — Arve u. Arvelen, so v.w. Zirbelnuß u. Zirbelkiefer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arve [2] — Arve, Gebirgsfluß in Savoyen, entspringt auf dem Col de Balme, durchströmt das Chamonixtal, tritt, nachdem er mehrere Bergflüsse (Giffre, Ménoge u.a.) aufgenommen, in den Kanton Genf und mündet nach 100 km langem Lauf unterhalb Genf in die Rhone …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arve — Arve, s. Nutzhölzer …   Lexikon der gesamten Technik

  • Arve — Arve, Zirbelkiefer, s. Kiefer …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Arve [2] — Arve, l. Nebenfluß der Rhône, kommt vom Col de Balme, durchströmt das Chamonixtal, mündet, 100 km lg. (60 flößbar), unterhalb Genf. Ihr Zufluß Arveron oder Arveyron entsteht aus dem Mer de Glace …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.