lox-Cre system


lox-Cre system
Site-specific recombination system from E. coli bacteriophage P1. Now used in transgenic animals to produce conditional mutants. If two lox sites are introduced into a transgene, the intervening DNA is spliced out if active cre recombinase is expressed.

Dictionary of molecular biology. 2004.

Look at other dictionaries:

  • cre — Gene of E. coli bacteriophage P1 that mediates site specific recombination at loxP sites. Now used in vertebrate transgenics: see lox Cre system …   Dictionary of molecular biology

  • Cre-Lox recombination — is a special type of site specific recombination developed by Dr. Brian Sauer initially for use in activating gene expression in mammalian cell lines and transgenic mice (DuPont).[1][2] Subsequently, the laboratory of Dr. Jamey Marth showed that… …   Wikipedia

  • Cre-lox-System — Das Cre/loxP System ist ein in den 1980er Jahren entwickeltes und von DuPont patentiertes Rekombinations System. Es ermöglicht das gezielte Entfernen von DNA Sequenzen in lebenden Organismen. Mit dieser Technik können beispielsweise einzelne… …   Deutsch Wikipedia

  • Cre/lox-System — Das Cre/loxP System ist ein in den 1980er Jahren entwickeltes und von DuPont patentiertes Rekombinations System. Es ermöglicht das gezielte Entfernen von DNA Sequenzen in lebenden Organismen. Mit dieser Technik können beispielsweise einzelne… …   Deutsch Wikipedia

  • Conditional gene knockout — is a relatively new technique, an offshoot of gene knockout technology with the exception that a specific target gene is eliminated from a single organ in the body rather than the whole body as gene knockout technology would entail. Thus this… …   Wikipedia

  • Gentechnik: Anwendung in Wissenschaft und Forschung —   Die molekulare Genetik und deren ingenieurwissenschaftlicher Zweig die Gentechnik haben in den biomedizinischen Wissenschaften eine neue Dimension der Erkenntnis eröffnet. Dadurch, dass Gene molekular analysiert werden können, werden… …   Universal-Lexikon

  • Terminator-Technologie — Die Terminator Technologie gehört zu den GURTs (Genetic Use Restriction Technology) und ist damit eine Gentechnologie zur Einschränkung der Nutzung von Genen. Bei der Terminator Technologie handelt es sich um eine Methode der Saatgutsterilität.… …   Deutsch Wikipedia

  • Terminatorsaatgut — Die Terminator Technologie gehört zu den GURTs (Genetic Use Restriction Technology) und ist damit eine Gentechnologie zur Einschränkung der Nutzung von Genen. Bei der Terminator Technologie handelt es sich um eine Methode der Saatgutsterilität.… …   Deutsch Wikipedia

  • Genetic Use Restriction Technology — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • RNA interference — (RNAi) is a mechanism that inhibits gene expression at the stage of translation or by hindering the transcription of specific genes. RNAi targets include RNA from viruses and transposons (significant for some forms of innate immune response), and …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.