Günther Hussong


Günther Hussong

Günther Hussong (born June 17, 1948 in Kirkel, Germany) is a dialect poet, cabaret artist, composer and CD-producer.

His profession is high-school teacher of geography, Protestant religion and French at the “Von der Leyen Gymnasium” in Blieskastel. When living in Emden (1977-1991), Hussong discovered his love for the dialect being spoken in the region “Saarpfalz” and he published a dictionary about this dialect in 1991. After his return to the Saarland he was at first author and editor of the home-calendar “Momentaufnahmen”. In 1997, Hussong produced the CD "E weider Wää noo Bethlehem" (the Christmas-story according to Gospel of Luke told in the dialect of the region) as writer and speaker. In 2001, he produced his second CD "Das doo fangt joo gut an" (the dialect version of the history of creation from the Big Bang to the Great Flood). In 2004, he edited the CD "Nix wie lauder Huddel" with abstracts from his dialect-cabaret-programmes (titled "de Plattmacher").

In 2001, Hussong was appointed to the "Bosener Gruppe", a federation of renowned artists from Lothringen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Elsaß and Saarland. He represented the dialect being spoken in his region (Saarland and Pfalz) in Kiel, at the celebration of the German Unification Day in 2001.

Hussong has won many dialect contest awards in the categories lyric (2002: "Zivilcourage"), prose (2003: "Spendegeld" and 2006 "Nix wie Huddel mit 'ihm' und 'ihm"') as well as scenic presentation (2005: "Plato platt", Plato's Cave Analogy as a funny breakfast conversation of a couple). Other activities are contributions to church services, publications on school politics, working for the chronicle of the gymnastics club Kirkel and many contributions to radio and television.

Publications

* CD: E weider Wää noo Bethlehem (1997). The Christmas-story according to the Gospel of St.Luke with songs (Music: Herry Schmitt, Singer: Angela Branca)
* CD: Das doo fangt joo gut an (2001). The dialect version of the history of creation from the Big Bang to the Great Flood; (Music: Herry Schmitt, Singer: Angela Branca)
* CD: Nix wie lauder Huddel (2004). Live-recording of a performance in the Saarbrücker theatre “Blauer Hirsch“
* Dictionary on his region: „Meer Kirkeler“ (1991), illustrated by Wanger

External links

* [http://www.mundart-saar.de/index.htm mundart-saar.de]
* [http://www.vdleyen.de "Von der Leyen"-Gymnasium]
* [http://www.mundart-dannstadter-hoehe.de/audios/mawdh-2006-huddel.mp3 Audio sample]
* [http://bosenergruppe.saar.de Bosener Gruppe]


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Günther Hussong — (* 17. Juni 1948 in Kirkel, Saar) ist ein Pfälzer Mundartdichter, Kabarettist, Liedtexter und CD Produzent. Hauptberuflich arbeitet er als Lehrer für Erdkunde, Französisch und Religion am Von der Leyen Gymnasium in Blieskastel. Im ostfriesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hussong — ist der Familienname folgender Personen: Friedrich Hussong (1878–1943), deutscher Journalist und Schriftsteller Günther Hussong (* 1948), rheinfränkischer Autor und Mundartkabarettist („De Plattmacher“) Hermann Hussong (1881–1960), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Nils Günther — (* 19. November 1973 in Scherzingen) ist ein Schweizer Komponist und Pianist und im Bereich der neuen Improvisationsmusik schaffend. Leben Günther studierte bis 1998 Klavier bei Andre Manz und Theorie bei Cornelius Schwehr, Hans Wüthrich und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hus — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der saarländischen Künstler — Künstler, die im Saarland geboren wurden oder überwiegend dort wirken/gewirkt haben (alphabetisch nach Nachnamen geordnet). Künstlergruppen und kooperationen werden nicht aufgeführt. Die einzelnen Sparten, denen erklärende Zusätze folgen können:… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste saarländischer Künstler — Die Liste saarländischer Künstler umfasst Künstler, die im Saarland geboren wurden oder die künstlerisch im Saarland wirken oder gewirkt haben. Künstlergruppen und kooperationen werden nicht aufgeführt. Ziel der Auflistung ist es, dem Nutzer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Pfälzer Mundartdichter — Die Liste der Pfälzer Mundartdichter und dichterinnen ergänzt den Hauptartikel Pfälzer Mundartdichter. Sie umfasst zusätzlich zur Pfalz den rheinfränkischen Teil des Saarlandes, den pfälzischsprachigen Süden Rheinhessens und Hessens sowie den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pfälzer Mundartdichter — Die Liste der Pfälzer Mundartdichter und dichterinnen ergänzt den Hauptartikel Pfälzer Mundartdichter. Sie umfasst zusätzlich zur Pfalz den rheinfränkischen Teil des Saarlandes, den pfälzischsprachigen Süden Rheinhessens und Hessens sowie den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (5. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 5. Wahlperiode (1965–1969). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1965 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • 1962 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | ► ◄◄ | ◄ | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 |… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.