Astronomische Gesellschaft


Astronomische Gesellschaft

__NOTOC__Astronomische Gesellschaft is an astronomical society established in 1863 in Heidelberg, the second oldest astronomical society after the Royal Astronomical Society.cite book | title = Organizations and Strategies in Astronomy | editor = A. Heck | year = 2000 | isbn = 0792366719 | chapter = The Astronomische Gesellschaft: Pieces from its History | author = Werner Pfau | pages = pp67-75 ]

Around the turn of the century the A.G. initiated the most important star catalog of this time, the "Astronomische Gesellschaft Katalog" (AGK).

The assembly in Danzig in August 1939 was the last until a meeting at Göttingen in 1947, when it was re-commenced as Astronomische Gesellschaft in der Britischen Zone. The post-war editorial board consisted of Chairman Albrecht Unsöld (Kiel), Otto Heckmann, J. Larink, B. Straßl, Paul ten Bruggencate, and also Max Beyer representing the amateurs of the society.

Awards

The astronomical society awards the following awards and prizes:
* "Karl Schwarzschild Medal"
* "Ludwig Biermann Förderpreis"
* "Bruno H. Bürgel Award"
* "Hans Ludwig Neumann Award"

The "Hanno and Ruth Roelin Prize" is also awarded at the society's annual meeting, but it is administered by the Max Planck Institute for Astronomy.

See also

* Astronomical Calculation Institute (University of Heidelberg)
* Vereinigte Astronomische Gesellschaft

References

Further reading

* Schmeidler, F. 1988, "Die Geschichte der Astronomischen Gesellschaft", Jubiläumsband - 135 Jahre Astronomische Gesellschaft, Astron. Ges. Hamburg, vi + 70pp.
* [http://adsabs.harvard.edu/abs/2002AcHA...14..182W Internationality from the VAG (1800) to the Astronomische Gesellschaft.]

External links

* http://www.astronomische-gesellschaft.org


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Astronomische Gesellschaft — in Deutschland, s. Astronomie, S. 10 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Astronomische Gesellschaft — Astronomische Gesellschaft,   Abkürzung AG, eine 1863 in Heidelberg gegründete wissenschaftliche Vereinigung von Astronomen. Die AG ist Mitglied der Internationalen Astronomischen Union, mit deren Gründung sie ihre internationale Bedeutung verlor …   Universal-Lexikon

  • Astronomische Gesellschaft — Logo der Astronomischen Gesellschaft Die Astronomische Gesellschaft (A.G.) ist die erste astronomische Vereinigung der Welt und eine der ältesten wissenschaftlichen Vereinigungen Europas. 1863 wurde sie in das Vereinsregister eingetragen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Gesellschaft Katalog — El Astronomische Gesellschaft Katalog (abreviado AGK) es un catálogo estelar astrométrico. La primera versión, denominada AGK1, contiene 5954 estrellas recopiladas en el curso de la campaña de observación del programa AGK1, llevada a cabo en el… …   Wikipedia Español

  • Astronomische Gesellschaft URANIA Wiesbaden — Die Astronomische Gesellschaft URANIA e. V. Wiesbaden wurde im November 1925 von dem Astronom Dr. Franz Kaiser zusammen mit Wiesbadener Sternfreunden gegründet und zählt damit zu den ältesten Vereinigungen dieser Art in Deutschland. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Astronomische Gesellschaft Katalog — The Astronomische Gesellschaft Katalog (AGK) is an astrometric star catalogue. Compilation for the first version, AGK1, was started in 1861 by Friedrich Argelander and published between 1890 and 1954, listing 200 000 stars down to ninth magnitude …   Wikipedia

  • Nürnberger Astronomische Gesellschaft e.V. — Nürnberger Astronomische Gesellschaft (NAG) Zweck: Fortsetzung der astronomische Tradition in der Region Nürnberg. Vorsitz: Dr. Dieter Hölzl Gründungsdatum: 15. September 2004 …   Deutsch Wikipedia

  • Nürnberger Astronomische Gesellschaft — (NAG) Zweck: Fortsetzung der astronomische Tradition in der Region Nürnberg. Vorsitz: Präsident:Dieter Hölzl Vizepräsidenten: Marco Nelkenbrecher, Dr. Ralph Puchta Schatzmeister: Jürgen Krüg …   Deutsch Wikipedia

  • Israelische Astronomische Gesellschaft — Sternwarte Givatayim Die Israelische Astronomische Gesellschaft (Israeli Astronomical Association, IAA) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein (Registrierungsnummer 6 867 004 58). Ziel ist die Förderung der Astronomie in Israel. Das Ziel… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizerische Astronomische Gesellschaft — Logo der SAG Die Schweizerische Astronomische Gesellschaft (SAG) ist der Dachverband von derzeit 35 regionalen Astrovereinen in der Schweiz. Die französische Bezeichnung Société Astronomique de Suisse wird mit SAS abgekürzt. Die SAG wurde 1938… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.