Doberschau-Gaußig


Doberschau-Gaußig
Dobruša-Huska
Doberschau-Gaußig
Church in Gaußig
Church in Gaußig
Doberschau-Gaußig is located in Germany
{{{alt}}}
Doberschau-Gaußig
Coordinates 51°8′30″N 14°21′26″E / 51.14167°N 14.35722°E / 51.14167; 14.35722Coordinates: 51°8′30″N 14°21′26″E / 51.14167°N 14.35722°E / 51.14167; 14.35722
Administration
Country Germany
State Saxony
Admin. region Dresden
District Bautzen
Mayor Michael Schulze (CDU)
Basic statistics
Area 40.48 km2 (15.63 sq mi)
Elevation 220 m  (722 ft)
Population 4,417 (31 December 2010)[1]
 - Density 109 /km2 (283 /sq mi)
Other information
Time zone CET/CEST (UTC+1/+2)
Licence plate BZ
Postal codes 01877, 02633, 02692
Area codes 03591, 035930
Website www.doberschau-gaussig.de

Doberschau-Gaußig (Sorbian Dobruša-Huska) is a municipality in the east of Saxony, Germany. It belongs to the district of Bautzen and lies southwest of the eponymous city.

Geography

The municipality is situated at the northern edge of the Lausitzer Bergland (Lusatian Hills).

Villages

Several villages belong to the municipality:

  • Arnsdorf (Warnoćicy) - 152 inh.
  • Brösang (Brězynka) - 67 inh.
  • Cossern (Kosarnja) - 91 inh.
  • Diehmen (Demjany) - 229 inh.
  • Doberschau (Dobruša) - 1181 inh.
  • Drauschkowitz (Družkecy) - 68 inh.
  • Dretschen (Drječin) - 113 inh.
  • Gaußig (Huska) - 618 inh.
  • Gnaschwitz (Hnašecy) - 318 inh.
  • Golenz (Holca) - 95 inh.
  • Grubschütz (Hrubjelčicy) - 264 inh.
  • Günthersdorf (Hunćericy) - 109 inh.
  • Katschwitz (Kočica) - 42 inh.
  • Naundorf (Nowa Wjes) - 361 inh.
  • Neu-Diehmen (Nowe Demjany) - 40 inh.
  • Neu-Drauschkowitz (Nowe Družkecy) - 38 inh.
  • Preuschwitz (Přišecy) - 51 inh.
  • Schlungwitz (Słónkecy) - 249 inh.
  • Techritz (Ćěchorjece) - 89 inh.
  • Weißnaußlitz (Běłe Noslicy) - 78 inh.
  • Zockau (Cokow) - 113 inh.[2]

References

  1. ^ "Bevölkerung des Freistaates Sachsen jeweils am Monatsende ausgewählter Berichtsmonate nach Gemeinden" (in German). Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen. 31 December 2010. http://www.statistik.sachsen.de/download/010_GB-Bev/Bev_Gemeinde.pdf. 
  2. ^ Numbers of 2008, December 31 as of Doberschau-Gaußig municipality

Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Doberschau-Gaußig — Doberschau Gaußig …   Wikipédia en Français

  • Doberschau-Gaußig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Naundorf (Doberschau-Gaußig) — Naundorf Gemeinde Doberschau Gaußig Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Doberschau — Dobruša Gemeinde Doberschau Gaußig Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Gaußig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Gaußig — Schloss Gaußig, Blick vom Park Das Schloss Gaußig befindet sich in der Gemeinde Doberschau Gaußig im Landkreis Bautzen. Inmitten einer reizvollen Landschaft, südlich durch den Großen Picho begrenzt, liegt mit fast 30 ha der größte… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-Obersorbische Ortsnamensliste — In dieser Liste werden Orten im aktuellen oder historischen sorbischen Siedlungsgebiet sowie einigen größeren Orten außerhalb des Gebiets die obersorbischen und deutschen Bezeichnungen zugeordnet. Die Liste lässt sich nach einzelnen Merkmalen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Bautzen — Landkreiswappen Diese Liste enthält Siedlungen des Landkreises Bautzen. Zusätzlich angegeben sind – falls vorhanden – der sorbische Name, die Einwohnerzahlen aktuell und von 1885/90, das Jahr der ersten Erwähnung und die Gemeindezugehörigkeit.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gnaschwitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Grubschütz — Hrubjelčicy Gemeinde Doberschau Gaußig Koordinaten …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.